Die Natur ins Zuhause bringen: Extragroße Dachfenster erhöhen den Wohnkomfort erheblich.
Foto: djd/Velux

Extragroße Dachfenster lassen Innen und Außen fließend ineinander übergehen

(djd). Ob daheim, in der Schule oder am Arbeitsplatz: Den größten Anteil seiner Zeit verbringt der moderne Mensch in geschlossenen Räumen. Umso größer ist die Sehnsucht der heutigen Indoor-Generation nach der Natur. Fast neun von zehn Befragten würden gern mehr Zeit in der Natur verbringen. Zu diesem Ergebnis kommt eine globale YouGov-Studie im Auftrag von Velux, bei der in 15 Ländern Europas und Nordamerikas über 16.800 Erwachsene befragt wurden. Die Mehrheit der Befragten hat zudem den Eindruck, dass die vorherige Generation in der Kindheit mehr Zeit draußen verbracht hat als die Kinder heute. Die Natur ins eigene Zuhause zu holen, etwa durch den Einsatz von viel Glas und eine transparente Architektur, ist daher ein immer größer werdender Wunsch.

Die Lichtlösung kombiniert ein feststehendes Fensterelement mit zwei Fensterflügeln zum Öffnen in einem großen Rahmenelement. Das erleichtert auch die Montage für den Fachhandwerker.
Foto: djd/Velux

Helle Räume mit weitem Ausblick

Tageslicht steuert ganz wesentlich unseren natürlichen Biorhythmus und unser Wohlbefinden. Große Glasflächen im Eigenheim sind somit nicht nur ein gestalterisches Mittel, sondern tragen gleichzeitig zu einem gesunden Raumklima bei. Häuser können aktiv so gestaltet werden, dass der Wunsch nach mehr Natur auch im täglichen Indoor-Leben erlebbar ist. So kombiniert etwa das Studio-Fenster “3 in 1” ein feststehendes Fensterelement mit zwei Fensterflügeln, die sich öffnen lassen, in einem einzigen großen Rahmenelement. Besonders schlanke Profile zwischen den Flügeln sorgen für viel Tageslicht und einen fast uneingeschränkten Ausblick.

Einfache Montage auch bei der Modernisierung

Oft ist es auch im Nachhinein einfach möglich, eher dunkle Räume, beispielsweise im Dachgeschoss, buchstäblich aufzuhellen. Großflächige Lichtlösungen verwandeln Räume unter dem Schrägdach in helle attraktive Wohn- und Aufenthaltsbereiche. Das Studio-Fenster etwa ist von einem Fachhandwerker bei der Modernisierung schnell eingebaut, da die drei Fensterelemente in nur einem Rahmen integriert sind und der Einbau dadurch dem eines Einzelfensters sehr ähnlich ist. So lässt sich die Natur zurück ins Haus holen und auch von innen wahrnehmen. Sei es durch den Einfall von Tageslicht, der den Verlauf der Sonne über den Tag nachvollziehbar macht, den Ausblick auf die Natur oder den Windhauch und das Vogelgezwitscher, die durch das Fenster in die Wohnung gelangen. Die Lichtlösung mit beeindruckendem Ausblickkomfort ist mit Energie-Plus-Verglasung erhältlich. Die Fenstergröße beträgt dabei jeweils 66 x 118 cm.

Unter www.velux.de erhalten Sie weitere Informationen.
Oder lassen Sie sich direkt von uns beraten. Als „VELUX geschulter Betrieb“ garantieren wir Ihnen den fachgerechten Einbau sämtlicher VELUX Produkte, eine kompetente Fachberatung sowie eine zuverlässige Betreuung auch nach Abschluss der Baumaßnahmen.

Mit Ausblick: Für die Bewohner bringt das Studio-Fenster viel Tageslicht und einen fast uneingeschränkten Blick nach draußen.
Foto: djd/Velux

Mit schlanken Profilen zwischen den drei Fensterelementen fügt sich das Studio-Fenster harmonisch in das geneigte Dach ein.
Foto: djd/Velux

Quelle Text und Fotos: djd / Velux